Die Evangelische Seminarstiftung



Evangelische Bildung fördern


 

Träger beider Seminare ist die Evangelische Seminarstiftung, in der – gemäß Seminarvertrag von 1928 – VertreterInnen des Landes Baden-Württemberg und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zusammenarbeiten. Sie ist eine rechtsfähige kirchlich-bürgerliche Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Stuttgart.

Vorstand der Seminarstiftung:

  • Oberkirchenrat Dr. Werner Lurz (Vorsitzender), Dezernatsleiter Kirche und Bildung
  • Prälatin Gabriele Wulz (stv. Vorsitzende)
  • Prälat Harald Stumpf
  • Oberkirchenrat Dr. Michael Frisch, Dezernatsleiter Recht
  • MR’in Claudia Stuhrmann, Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

Aufgaben des Seminarvorstands:

  • Die Geschäftsführung und Verwaltung der Seminare in Maulbronn und Blaubeuren, einschließlich der Gebäude, die der Seminarstiftung gehören.
  • Entscheidung über das Profil und die fachlichen Schwerpunkte der Seminare in Maulbronn und Blaubeuren
  • Vergabe der Stipendien nach der Ordnung für das Landexamen.
  • Entscheidung über Aufnahme bzw. Ausscheiden von Schülerinnen und Schülern in das Seminar.
 

Die Geschäftsstelle